Adressen


HEIZHAUS

Alte Salzstraße 63

04209 Leipzig

 

NEBENAN

Alte Salzstraße 53

04209 Leipzig

 

OFFENES ATELIER GRÜNAU

Ludwigsburger Straße 9

04209 Leipzig

 

CARELEAVER* KOLLEKTIV

Projektbüro

Alte Salzstraße 60

04209 Leipzig

 

ZUKUNFTSTRÄGER LEIPZIG

Projektbüro

Alte Salzstraße 60

04209 Leipzig

 

PERSPECTIVES

Projektbüro

Alte Salzstraße 60

04209 Leipzig

 

KOMET

Projektbüro

Alte Salzstraße 63

04209 Leipzig

 

MITTENDRIN

Georg-Schwarz-Str. 157

04179 Leipzig



Projekte des Vereins



Integrative Projekte 2020


Diese Maßnahmen sind mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes:

 

KOMET

Das Projekt KOMET bietet insbesondere im ländlichen Raum Sachsens, sowie auch in Leipzig, Workshops in den Bereichen Skaten, Urban Dance und Graffiti an. Durch das Projekt werden der Zielgruppe bestehende jugendkulturelle Angebote und Orte der Gemeinschaft und des Austausches nahe gebracht. Neben der Initiierung von Workshops für die Zielgruppe, werden Initiativen und Vereine mittels Netzwerkarbeit und Erfahrungsaustausch befähigt, bestehende Angebote niedrigschwellig zu öffnen und bedarfsgerechte neue Angebote gemeinsam mit der Zielgruppe zu entwickeln.

 

Kontakt: komet@heizhaus-leipzig.de

 

Dieses Projekt wird zudem gefördert aus dem Programm "Integration durch Sport" des Landessportbund Sachsen e.V.

 

 

PERSPECTIVES

Das Projekt PERSPECTIVES unterstützt Selbstorganisationen in (post)migrantisch geprägten Milieus in Grünau. In Zusammenarbeit mit Trägern und Organisationen, die bereits integrative Arbeit vor Ort anbieten, sollen kulturelle Angebote geschaffen werden, mit denen BIPoC Lebensräume gestalten können. In Bereichen wie Musik, Kreativität und Literatur sollen eigenständige Produktionen entstehen, welche die Sichtbarkeit pluraler, diverser Perspektiven im Viertel und der Stadt erhöhen. Es soll eine Möglichkeit geschaffen werden, bei der Angebotserstellung auf Sprachbedürfnisse einzugehen und Vernetzungsarbeit über einzelne Akteur*innen hinweg zu leisten.

 

Kontakt: perspectives@heizhaus-leipzig.de

 

Projektbestandteile werden zudem gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig.

 

 

Sprachenkurse

Die Sprachkurse finden in Form eines Sprachcafés statt und richten sich vorrangig an Frauen, welche Deutsch erlernen möchten. Im Vordergrund stehen alltagsnahe Themen. Das Angebot findet wöchentlich im NEBENAN statt. Eine Kinderbetreuung während des Kurses ist möglich.

 

Sprachcafé:

Wann: Freitag von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Wo: Mehrgenerationentreff NEBENAN

 

Kontakt: nebenan@heizhaus-leipzig.de

 

 

Aufeinander Zugehen

In dem Projekt werden verschiedene Zugangswege und Angebote erprobt, um die Bevölkerungsgruppen im Stadtteil Grünau zu Austausch und Interaktion zu bewegen. Die Angebote finden an verschiedenen Orten, wie dem Projektraum Offenes Atelier Grünau statt. Der Schwerpunkt der Projektarbeit liegt im öffentlichen Raum.

 

Zuhörzeit:

Wann: Freitag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo: Offenes Atelier Grünau

 

Kontakt: info@heizhaus-leipzig.de

 

 

Gemeinsamkeiten Entdecken

Projekt zum Austausch zwischen Besucher*innen des Mehrgenerationentreffs NEBENAN sowie anderen Anwohner*innen des Quartiers. Hierfür werden vielfältige Gemeinschaftsaktionen, Workshops zu verschiedenen Themen und kulturelle Ausflüge gemeinsam mit den Teilnehmenden geplant. Es findet ein regelmäßiges Nachbarschaftscafé und als jährlicher Höhepunkt ein Nachbarschaftsfest statt.

 

Nachbarschaftscafé:

Wann: Jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Wo: Mehrgenerationentreff NEBENAN

 

Kontakt: nebenan@heizhaus-leipzig.de

 

Dieses Projekt wird zudem gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig.

 

 

Urban Dance Leipzig

Mit dem Projekt Urban Dance Leipzig führt der Verein seine etablierte Tanz-Veranstaltungsreihe fort, welche stadtweit jährlich mehr als 350 Tänzer*innen niedrigschwellig und zugleich kulturell fördernd zusammenbringt, neue Menschen für Urban Dance begeistert und Netzwerk-Strukturen weiteretabliert. Die Zielgruppen nehmen aktiv an der Ausgestaltung des Projektes teil, indem sie selbst die Inhalte von Workshops und den regelmäßigen Quarter Jams gemeinsam erarbeiten und in die Durchführung eingebunden sind. Zudem erfolgt die gemeinsame Planung und Durchführung von Tanz-Battles und mehrtägigen Camps.

 

Kontakt: tanzen@heizhaus-leipzig.de

 

Dieses Projekt wird zudem gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig.

 

 

Musikzimmer Grünau

Mit dem Projekt „Musikzimmer Grünau“ führt der Verein sein im Jahr 2017 begonnenes musisch-jugendkulturelles Angebot fort, welches einmalig im Stadtteil Grünau ist. Der Verein nutzt diverse Räumlichkeiten, ein Tonstudio, ein Instrumentenzimmer und die Tanzräumlichkeiten im HEIZHAUS. Durch diese Infrastruktur ist das Schreiben und Aufnehmen von Texten, Komponieren von Musik, sowie das Mischen und Mastern von Songs gemeinsam mit Jugendlichen optimal möglich. Das Projekt bedient sich vorrangig dem Genre der Rap- und Hip Hop Musik, bietet aber auch andere Genres bedarfsgerecht mit an.

 

Kontakt: musik@heizhaus-leipzig.de

 

Dieses Projekt wird zudem gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig.

 





Spenden


Spendenkonto:

 

IBAN:

DE35 8605 5592 1100 6953 42

BIC:

WELADE8LXXX

 

Vielen Dank für die

Unterstützung!